Natursteinbefestigungen

... sind praktikable, dauerhafte Lösungen zur Ableitung von Oberflächenwasser. Sie können in verschiedenen Varianten ausgeführt werden, zum Beispiel als ...

… Sohlbefestigung im Bachbett

Sie schützen die Bachsohle vor Erosion und Ausspülungen und dienen oftmals als Mess-Strecke für Pegelmess-Stationen. Bei offenporiger Fugengestaltung bieten sie Lebensraum für Kleinstlebewesen. Störsteine in bestimmten Bereichen sorgen für gewollte Wasserlenkung.

… Kaskaden

Das sind stufenförmig aus Natur- oder Betonsteinen angelegte Wasserläufe, die den Abfluss kontrolliert in einem gewünschten Bereich z. B. über Böschungen ableiten.

… Raubettmulden

Hier werden die Natursteine senkrecht in der Regel in ein Betonbett verlegt. Hierdurch erhält die Muldensohle die gewünschte Rauigkeit, welche die Fließgeschwindigkeit verringert.

… Flächenpflaster

Es wird meist bei Furten durch Bäche oder an Überläufen von Regenrückhaltebecken eingesetzt zur dauerhaften Sicherung von teilweise begeh- oder befahren Bereichen mit Wasserübergang.

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK