Gabionenverblendung an Brückenwiderlagern

An der BAB A 5 zwischen Malsch und Offenburg wurden zahlreiche Brückenwiderlager und Spundwände im Bereich mit Gabionenwänden verkleidet. Die Füllung besteht hier aus frost- und tausalzbeständigem Seebacher Granit.

Gabionen verblenden Spritzbetonschalen in Haubersbronn

An den Umgehungsstraßen von Haubersbronn mussten hohe Einschnittsböschungen mit Spritzbetonschalen geschützt werden. Diese wurden mit Gabionen verblendet. Die Sichtseiten wurden hier mit Betonsteinen als Landhausmauer aufgesetzt.